RCS startet dank Google weltweit durch, außerdem ist der moderne Nachfolger der SMS über Messages technisch besser aufgestellt.

RCS ist nicht neu und schon seit Jahren verfügbar. Etabliert hat sich der SMS-Nachfolger als Messenger für die Massen aber nie wirklich, da stellten sich WhatsApp und Co. geschickter an. Google will das ändern, setzt eine eigene Lösung um und macht RCS populärer. Zukünftig steckt RCS in allen Android-Smartphones ab Werk mit drin, die über die Google-Dienste verfügen. Aber da kommt noch mehr, warum RCS erst wegen Google wirklich gut sein wird.

Wie bereits angekündigt war, möchte Google für RCS eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung realisieren. Normale Nachrichten über RCS sind nämlich nicht derart streng verschlüsselt. Google setzt also das um, was die europäische Politik gerne öffnen wollen würde, weil sie hier auch für die Strafverfolgung bislang nicht mitlesen kann. Jetzt können dafür die ersten Messages-Nutzer bestätigen, dass RCS bei ihnen ab sofort mit E2EE arbeitet.

Googles echter Android Messenger startet – einfach wie SMS und umfangreich wie WhatsApp

Google verschlüsselt RCS-Nachrichten direkt auf den Geräten

Vorläufig startet Googles E2EE als Betaversion und soll erst später möglichst vielen Messages-Nutzern angeboten werden. Ist die Verschlüsselung aktiv, kann man das anhand des Schlosssymbols noch vor dem Nachrichtenversand erkennen. Auch bereits versendete Nachrichten sind entsprechend markiert und daran erkennbar.

Seit bald einen Monat startet RCS offiziell weltweit durch, auch der deutsche Markt gehört dazu. Bieten Mobilfunkanbieter selbst kein RCS an, soll ein universelles Profil von Google bereitgestellt werden. Somit können bisherige Hürden beseitigt werden. Schlussendlich ist RCS so nativ in moderne Smartphones integriert, wie es die SMS schon seit vielen Jahrzehnten in sämtlichen Handys mit SIM-Karte ist.

Was kostet RCS: Ist der SMS-Nachfolger von und mit Google eigentlich kostenlos?

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.