• Redmi bleibt günstig.
  • Ein neues C-Modell bricht den Preis.
  • Eine 50 MP Kamera ist trotzdem dabei.

Xiaomi legt zum Start ins neue Jahr wieder ein paar günstige Smartphones nach, darunter ein neues Redmi 12C. Es ist die x-te Generation dieser Smartphone-Reihe und erneut setzt Xiaomi hier einen besonders niedrigen Preis an. Wir reden hier von umgerechnet weniger als 100 Euro für das neue Android-Handy.

Zu den wichtigsten Eckdaten des neuen Redmi-Smartphones gehören eine 50 MP Hauptkamera, der 5.000 mAh große Akku und das 6,71″ große HD-Display an der Vorderseite. Xiaomi bewirbt sogar eine Nachtsicht für die Kamera, was in dieser Preisklasse schon keine Normalität ist.

Xiaomi Redmi 12c1

Was man außerdem bekommt: 4 GB RAM + 64 GB Speicher (Basismodell), Bluetooth 5.1, Dual-SIM, Klinkenanschluss, Fingerabdrucksensor und einen nach Herstellerangaben extra lauten Lautsprecher.

Bis dato ist davon auszugehen, dass das Redmi 12C auch nach Europa kommt, aber wir kennen noch keine Eckdaten.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert