Xiaomi plant ein neues Billig-Smartphone, demnächst wird das neue Redmi Go vorgestellt. Es ist dann das erst zweite Smartphone der neuen Redmi-Marke, die jetzt eigentlich etwas eigenständiger sein soll. Für viel Aufsehen sorgte zuletzt das Redmi Note 7. Kommen wir zurück zum Thema, zurück zum Redmi Go. Wie der Name schon verrät: Hier ist das abgespeckte Android Go vorinstalliert.

Go Smart, Do More

Wie auch andere Android Go-Smartphones ist das Redmi Go mit einem kleinen 5 Zoll Display ausgestattet, unter der Haube gibt es den Snapdragon 425-Chipsatz und leider nur einen Gigabyte RAM Arbeitsspeicher. Es gibt noch keine neuere Version, deshalb wird das Redmi Go mit Android 8.1 in der Go Edition ausgeliefert.

Im Grunde ist das Gerät aufgrund des geringen Arbeitsspeichers nicht sonderlich interessant. Oder vielleicht doch? Wir erwarten einen extrem niedrigen Preis, dafür steht die Redmi-Marke. Warum also nicht auf ein solches Smartphone zurückgreifen, wenn es nur als Zweitgerät dienen soll oder das Portmonee etwas kleiner ist?

Redmi Go: Xiaomi bringt Billig-Smartphone zu uns

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.