Ja richtig. Die Android Version 1.9 ist euch deshalb nicht bekannt, weil es sie schlicht und ergreifend nicht gibt. Die nicht existierende Android Version wird zudem von einem abartig unterdimensionierten 300MHz Prozessor und 128MB Arbeitsspeicher angetrieben. Der Akku ist unglaubliche 1800mAh stark und das Display misst 7” in der Diagonale. Der eingebaute 2GB Datenspeicher kann durch maximal 16GB große MicroSD Karten erweitert werden, im Lieferumfang befindet sich eine 8GB Karte. Haben wir hier tatsächlich das erste Tablet welches sogar das SmartPad von 1&1 unterbieten kann? Einziger Vorteil des Gerätes ist das verbaute 3G Modul.

Also an alle die keine Experten sind und dennoch gern ein Tablet haben möchten, die sollten definitiv nicht sich ein Tablet von Rossmann zulegen. Bitte nicht. Verraucht oder versauft lieber den Preis von 139,99€.

[QUELLE: NetbookNews]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.