Folge uns

Android

Safe Browsing landet im WebView für Android

Veröffentlicht

am

Google Safe Browsing

Googles Browser Chrome kann uns vor unseriösen oder gar schädlichen Webseiten schützen, dafür gibt es seit einiger Zeit das Google Safe Browsing. Nun wird diese Funktion auch endgültig in den WebView integriert, ab April bzw. Version 66 ist das der Fall. WebView? Basiert seit geraumer Zeit auf Chrome und ist unter Android in der Regel für die In-App-Browser zahlreicher Android-Apps zuständig. Ein zweiter Browser sozusagen, den Google auch pflegen muss.

Google führt das Safe Browsing für WebView über Google Play Protect nun quasi als Standard ein, App-Entwickler haben damit nichts zu tun und müssen auch keine Anpassungen vornehmen. Safe Browsing für den WebView wurde fest mit Android 8 Oreo eingeführt, so zumindest entnehme ich es dem Android-Blog von Google. Jetzt kommt das Update aber wohl für alle.

Today, we’re announcing that Google Play Protect is bringing Safe Browsing to WebView by default, starting in April 2018 with the release of WebView 66.

Safe Browsing in WebView has been available since Android 8.0 (API level 26), using the same underlying technology as Chrome on Android. When Safe Browsing is triggered, the app will present a warning and receive a network error.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt