Samsung konnte nach über 14 Jahren Herrschaft Nokia von der Spitze ablösen und ist nun der weltweit größte Handy-Hersteller. Einen Löwenanteil haben natürlich die modernen Smartphones, welche über kurz oder lang das normale „Feature Phone“ alias Handy ablösen werden, schon in diesem Jahr rechnet allein Samsung mit einem Absatz von über 200 Millionen Smartphones. Doch nicht nur weltweit läufts rund, sondern auch explizit auf dem deutschen Markt hat Samsung das Vertrauen der Kunden.

So hat der koreanische Hersteller binnen einem Jahr so kräftig zulegen können, dass man aus einem großen Rückstand einen kleinen Vorsprung zaubern konnte, was natürlich auch durch den stagnierenden Absatz von Apple und den Absturz von Nokia ermöglicht wurde. Wir können sicherlich davon ausgehen, dass Samsung seine Vormachtstellung nun in den nächsten Monaten auch hier in Deutschland ausbauen wird, wobei auch das kommende sechste iPhone von Apple abzuwarten bleibt.

Bei Nokia rechne ich nun nicht mehr mit einer so schnellen Rückkehr, der Markt wird weiterhin für die Finnen einbrechen, bis sich dann eventuell irgendwann dann doch mal ein spürbarer Erfolg mit Windows Phone einstellen wird. [Bild] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.