Folge uns

Android

Samsung Galaxy A-Serie: Fotos sollen 2018er Modell zeigen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy A 2018 Leak

Samsung legt die Galaxy A-Serie auch für das kommende Jahr neu auf, diesmal allerdings mit diversen größeren Veränderungen. Zumindest was das Gehäuse anbelangt, denn die Vorderseite ändert sich drastisch. Deshalb wird der Fingerbabrucksensor an die Rückseite verlegt, vorn gibt es nun hauptsächlich Display. Nicht aber so viel wie bei den großen Brüdern der Galaxy S und Note-Serie, dennoch deutlich mehr als vorher. Auch gibt es nicht das zu den Seiten gebogene „Infinity Display“, das ebenfalls den Flaggschiff-Smartphones vorbehalten bleibt.

Samsung Galaxy A 2018 Leak

Dennoch kann Samsung einen relativ attraktiven Look auch auf die A-Serie ummünzen. Langsam verschwindet damit auch der Home-Button, den Samsung nun seit Jahren für die eigenen Android-Smartphones etabliert hatte. Bye, Bye. Überhaupt verschwinden echte Tasten damit mehr und mehr, erste Nutzer fordern inzwischen auch eine Gestensteuerung à la iPhone X.

In den vergangenen Tagen gab es schon erste Bilder durch Case-Hersteller, die sich mit diesen Infos hier decken. Samsung bringt die neue A-Serie wieder im kommenden Frühjahr an den Start. Diesmal vielleicht direkt mit aktueller Android-Version. [via Slashleaks]

Kommentare

Beliebt