Samsung Galaxy A72: Eine höhere Nummer bedeutet nicht automatisch das „bessere Paket“, jedenfalls mit Blick auf die Mobilfunkzukunft. Dieses kleine Lehrstück gibt es jetzt von Samsung. Denn das Galaxy A52 gibt es optional mit 5G und das Galaxy A72 grundsätzlich nur mit LTE. Dafür ist die restliche Ausstattung des neuen Mittelklasse-Smartphones attraktiv und sehr gut abgestimmt. Besonders die Vorzüge im Bereich der Kamera suchen wir bei der Konkurrenz in dieser Preisklasse vergebens.

Samsung glänzt mit starker Kameraausstattung

Wie angedeutet, ist das Herzstück an der Rückseite zu finden. Der 64 MP Bildsensor der Hauptkamera hat eine optische Bildstabilisierung (OIS), was auch für das Teleobjekt für 3-fachen optischen Zoom gilt. Das ist Hardware, die sonst nur Geräte in höheren Preisklassen bieten. Zu den weiteren Kamerasensoren zählen ein Makroobjektiv und selbstverständlich auch eine Ultraweitwinkel-Kamera.

Die restliche Ausstattung: 6,7″ FHD+ OLED-Display mit 90 Hz, 6/8 GB RAM, 128/256 GB Speicher, 5.000 mAh Akku, IP67-Zertifizierung, Dual-Lautsprecher und ein Snapdragon 720G-Prozessor.

Und nicht mehr zu vergessen bei Samsung: 3 neuere Android-Generationen (12, 13, 14) und 4 Jahre Sicherheitsupdates sind garantiert. Auch hierzu hält sich die Konkurrenz sonst eher bedeckt und möchte nicht allzu viel versprechen. Starten soll das Galaxy A72 bei uns ab 449 Euro, zu Beginn gibt es für Vorbesteller eine Aktion mit kostenlosen Galaxy Buds+.

Bist du dabei oder geht da der Griff eher zur Konkurrenz?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Super Gerät, leider mal wieder ohne wireless charge. Damit wäre es perfekt, auch in Hinsicht des langen software supports.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.