Folge uns

Android

Samsung Galaxy A8s: So könnte erstes Smartphone mit Golfplatz-Display aussehen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy A8s

Erst kam die Notch, jetzt das Loch? Smartphones könnten bald ein ganz kleine Golfkurse erinnern. Irgendwo da im Display, da ist ein Loch für die Frontkamera. Samsung dürfte mit dem Galaxy A8s bald ein neues Android-Smartphone präsentieren, welches auf das bereits vorgestellte Infinity-O-Display setzt. Nach den ersten Leaks gibt es nun Konzept-Renderings, die uns den Look des Galaxy A8s eventuell frühzeitig verraten.

Bislang setzen die meisten Hersteller auf eine sogenannte Notch, Samsung allerdings setzt demnächst auf die dezentere Variante. Infinity-O bedeutet, dass im Display ein kleiner Ausschnitt für die Frontkamera vorhanden ist. Ein Mittelklasse-Smartphone, welches fast nur noch Display an der Vorderseite hat? Samsung könnte viele anderen Hersteller alt aussehen lassen.

Wird jedenfalls eine spannende Sache, wie die Displayränder nach und nach komplett verschwinden werden. Helligkeitssensor, Face Unlock-Sensoren und Frontlautsprecher müssen für einige Geräte aber auch noch anders verpackt werden.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    hans

    20. November 2018 at 00:40

    mit der Golfballrückseite hat man es versucht und jz wagt man es halt mit nem Golfplatzdisplay xD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen