Samsung Galaxy M52 5G: Update für Android 13 mit One UI 5 ist da

Android 13 Schaukel Ar Hero

Samsung macht den nächsten Schritt und bedient eine weitere Preisklasse mit seiner neusten Firmware. Zuerst ist das Galaxy M52 5G dran, das jetzt Android 13 spendiert bekommt. Mit dazu gibt es die One UI 5, die neuste Samsung-Software.

Es dürfte derzeit sonst kein so aktuelles und günstiges Android-Handy (unter 300 Euro) geben, das mit der neuste Android-Version ausgestattet ist. Dabei hat Samsung sehr viel Konkurrenz, die es wenigstens gleich machen könnte. Stark. Nachfolgend alle wichtigen Details.

Samsung Galaxy: Update-Zeitplan für Android 13 mit One UI 5

Das ist neu in Android 13

Die neue Android-Version ist weniger umfangreich als ihr Vorgänger. Stattdessen hat sich Google bemüht, ein paar vorhandene Funktionen zu verbessern und erweitern. So gibt es zum Beispiel viel mehr Farbpaletten für die dynamischen Farben von Material You. Es werden aber auch Dinge wie der Medienplayer in den Quick Settings verbessert und sogar ein direkt ins System integrierter QR-Code-Scanner kommt!

Android 13 Hero

Google schränkt den Zugriff externer Apps auf Dateien und Medien ein, erweitert die Funktionen rund um Datenschutz/Privatsphäre, erlaubt Apps nicht mehr automatisch das Zustellen von Benachrichtigungen, kontrolliert die Zwischenablage besser, erlaubt auf App-Basis andere Sprachen und verbessert Multitasking. Ein paar Neuerungen für Pixel Launcher sind ebenso dabei.

Android 13 ist auch der Start für Google Wallet und bringt Game Dashboard auf Geräte abseits von Google Pixel. Des Weiteren sind nahtlose Synchronisierungen zwischen euren Geräten geplant. Kopiert ihr etwas auf eurem Telefon, steht das sofort auf eurem Tablet zur Verfügung. Bluetooth LE wird vollständig integriert und Spatial Audio wird ebenso unterstützt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.