Folge uns

Android

Samsung Galaxy Note 7: Auch Austauschgeräte gehen in Flammen auf [UPDATE]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Von der Nutzung des Samsung Galaxy Note 7 sollte man ab sofort absehen, selbst Austauschgeräte gehen in Flammen auf. Wow, der Android-Subreddit ist immer nur bei sehr populären Themen kurze Zeit mit einem einzigen Thema recht stark gefüllt, genau diese Popularität erlangt leider noch immer das Galaxy Note 7, denn erneut gibt es Fälle von explodierenden Geräten. Dramatisch ist, es sind nun möglicherweise auch Austauschgeräte von diesem Problem betroffen.

UPDATE: Samsung stellt das Galaxy Note 7 komplett ein, teilt der Hersteller mit.

Wir raten daher definitiv auch noch dann von der Nutzung des Galaxy Note 7 ab, wenn ihr bereits ein vermeintlich sicheres Austauschgerät besitzt. Samsung hat sich zwar bereits zum Thema geäußert, kündigte allerdings lediglich Untersuchungen an. Nicht mehr und nicht weniger, was ich persönlich für zu waghalsig erachte.

Besondere Umstände muss es für das Auftreten des Fehlers wohl nicht geben, die Geräte waren weder an der Steckdose noch besonders stark belastet. Der Fehler der Elektronik scheint also schwerwiegend und nicht behoben zu sein. Zum Glück explodieren die Geräte eher innerlich, sodass man das Smartphone noch rechtzeitig genug aus der Hand loswerden kann.

Für die Nutzer gefährlich und für Samsung ein Desaster, eigentlich wäre ein Austauschprogramm sinnvoller, in welchem einfach alle Geräte zurückgefordert und durch den Kaufpreis ersetzt werden.

[via The Verge, WKYT]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.