Folge uns

Android

Samsung Galaxy S Camera: eine Kompaktkamera auf Basis des Galaxy S3 (Gerücht)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

galaxy s camera mockup

In der letzten Woche hatte Nikon eine neue Kamera vorgestellt, welche mit einem Touchscreen und Android 2.3 (Gingerbread) ausgestattet ist. Insgesamt ein recht dürftiges Modell, welches zwar sicherlich tolle Fotos schießen kann, doch nicht wirklich gut ausschaut und eben mit einer alten Android-Version ausgestattet ist. Jetzt gibt es allerdings Gerüchte zu einer Samsung-Kamera namens Galaxy S Camera. Diese soll auf Basis des Galaxy S3 entstehen, also auch ein 4,8 Super AMOLED-Display besitzen und mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) ausgestattet sein.

Die Kamera (Bild nur ein Mockup) könnte ein mobiles Foto- und Filmstudio sein, denn mit ordentlich Power kann man darauf auch problemlos die gedrehten Videos und geschossenen Fotos auf dem großen Display bearbeiten. Der integrierte Sensor soll eine Auflösung von 16 Megapixel bieten, die Kamera wird wahrscheinlich doppelt so dick wie ein normales Galaxy S3 sein und es wird Varianten mit jeweils WiFi-Only sowie UMTS/HSPA geben.

Die Kollegen von GSMArena halten ihre Quelle für durchaus zuverlässig, eine Präsentation der Galaxy S Camera erwartet man auf der IFA. Ich bin zum Ende der Woche vor Ort und werde sie mir anschauen, insofern es wirklich eine geben wird.

[asa]B007VCRRNS[/asa]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt