Folge uns

Android

Samsung Galaxy S10e, S10 und S10+: Heute ist Marktstart

Veröffentlicht

am

Samsung bringt die insgesamt zehnte Generation der eigenen Galaxy S-Serie an den Start. Zugleich gibt es damit eine Besonderheit, denn ein Modell wie das S10e hat es in den letzten Jahren nicht gegeben. Obendrein setzt Samsung auf ein neues Design, besonders die Vorderseite der Geräte fällt durch ihre Selfiekameras auf.

Samsung Galaxy S10 Header

Apropos Kamera, auch hier hat sich etwas getan. Samsung verbaut im Plus-Modell insgesamt fünf Kameras, zwei für die Selfie-Funktionen und drei Sensoren an der Rückseite. Für alle neuen S10-Modelle ist hier aufgebessert worden, wenn wir mit den Geräten aus dem Vorjahr vergleichen.

Kamera-Test: Bestwerte für neues Samsung Galaxy S10+ – ohne Huawei zu schlagen

Eine weitere spannende Neuerung ist der Fingerabdrucksensor im Display, den es im S10 und S10+ gibt. Samsung verzichtet dabei auf eine besondere Methode für Face-Unlock, sondern fokussiert sich auf den neumodischen Sensor im Display für unsere Finger.

Samsung Galaxy S10: Ultraschall-Fingerabdruck versagt erst bei richtig starken Kratzern

Viele sind sich einig: Samsung konnte mit dem Galaxy S10 wieder einen Schritt nach vorne machen. Zudem rechnen einige Kollegen mit dem S10e, das schon vor Verkaufsstart als möglicher Bestseller gehandelt wurde. Huawei und Co müssen sich also warm anziehen.

Samsung Galaxy S10 kaufen

Samsung Galaxy S10 getestet

Kommentare öffnen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt