Zum letzten Freitag hat uns Evleaks das neue Design des Samsung Galaxy S9 bestätigt, kurz darauf gab es auch noch die entscheidenden Details zur Kamera. Samsung wird beim Galaxy S9 nämlich mehr Unterschiede einbringen, als es sie noch bei der S8-Serie gab. Im letzten Jahr hatten die Geräte nur eine unterschiedliche Displaygröße, dieses Jahr wird es aber auch unterschiedliche Speichervarianten geben und auch die Kamera des S9+ wird eine andere sein.

Während im kleinen Galaxy S9 nämlich eine „normale“ Kamera steckt, die allerdings über variable Blenden verfügt, verbaut Samsung im größeren Plus-Modell eine Dualkamera. Wer also das Plus an Display will, bekommt auch ein Plus an Kamera und Speicher. Durchaus interessant, dass auch Samsung nun wieder Unterschiede für die S-Modelle einbringt – macht Apple ja auch. Präsentiert wird das S9 am 25. Februar! [via Evleaks]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.