Folge uns

Allgemein

Samsung Galaxy Tab 10.1 ab Mitte Juli bei O2 erhältlich

Veröffentlicht

am

[aartikel]B00512GRO0:right[/aartikel]Ab Mitte des Monats wird es endlich das Samsung Galaxy Tab 10.1 hier zu Lande geben. Im Gesamtpaket, ist es wohl das beste Honeycomb-Tablet auf dem derzeitigen Mark. Es ist schnell, leicht, dünn, bietet ein 10 Zoll-Display und hält ungefähr 10 Stunden im Dauerbetrieb, mit einer Akkuladung.

Jetzt wirds natürlich schwierig für die, die gern das Teil kaufen würden, nicht aber eben mal ca. 600 Euro auf der hohen Kante haben. Doch bei O2 kann dieses Problem bekannterweise umgangen werden, dort wird das Tablet auch zu My Handy erhältlich sein, womit sich das Galaxy Tab über 24 Monate zu 22,50 Euro je Monat finanzieren lässt.

Ein faires Angebot in meinen Augen und eine gute Möglichkeit, sich sein Traum vom Honeycomb-Tablet zu erfüllen. Wer übrigens einen DSL-Vertrag zur gleichen Zeit abschließen muss oder will, kann mit Alice 100 Euro bei einem Tablet von O2 einsparen. (via)

6 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

6 Comments

  1. slothrop677

    6. Juli 2011 at 14:29

    Die o2-Finanzierung ist keine schlechte Sache. Werde diese fürs Galaxy Tab evtl. auch zum ersten Mal in Anspruch nehmen, nachdem ich mich jetzt gerade mit dem Xoom und dem A500 eingedeckt habe.
    Beim Galaxy Tab schreckt mich Touchwiz halt nur ein wenig ab. Und das Tab muss sich auch erstmal in der Praxis beweisen, ob es wirklich die angekündigten und versprochenen Qualitäten hat.

    • slothrop677

      7. Juli 2011 at 11:13

      Muss mich verbessern: Habe mir nun mal Touchwiz auf dem Galaxy Tab intensiver angeguckt und finde es doch ganz ansprechend.

    • Denny Fischer

      7. Juli 2011 at 12:41

      Kannste mal sehen :D

    • slothrop677

      7. Juli 2011 at 15:54

      Jetzt nur noch die Frage: weiß oder schwarz?

    • Denny Fischer

      7. Juli 2011 at 16:06

      mmmh, weiß find ich gar nicht so hässlich, kratzer dürfte man da auch nicht so gut sehen wie bei schwarz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt