Knapp ein halbes Jahr nach dem letzten Update liefert Samsung nun die One UI 2.5 für das Galaxy Tab S6. Warum ihr euch das schleunigst laden solltet.

Das Samsung Galaxy Tab S6 hat mittlerweile gut ein Jahr auf dem Buckel – da sollten regelmäßige Software-Updates doch noch an der Tagesordnung liegen. Das letzte Softwarepaket, das im April 2020 verteilt wurde, enthielt das Major Update auf Android 10. Android 11 ist mit dieser Aktualisierung noch nicht an der Reihe, dafür wird aber die Oberfläche auf den neusten Stand gebracht. Der Security Patch von September 2020 ist natürlich ebenfalls mit an Bord.

Android 10 landet auf Nokia 7.2 und Samsung Galaxy Tab S6

One UI 2.5: Besseres Multitasking, Wireless DeX und mehr

Wie SamMobile berichtet, wird das Update auf die One UI 2.5 derzeit in Deutschland sowohl für das WiFi- als auch das LTE-Modell verteilt. Die Firmware trägt die Versionsnummern T860XXU3BTI2 bzw. T865XXU4BTI1 und beherbergt unter anderem Features, die erst im jüngsten Modell der Serie, dem Galaxy Tab S7, eingeführt wurden.

Die Kollegen wissen außerdem zu berichten, dass das koreanische Top-Tablet von 2019 mit der neuen Software deutlich besser im Multitasking geworden ist. Du kannst den Bildschirm nun nämlich sogar in drei Teile teilen. Außerdem sei Wireless DeX nun besser integriert, womit du bei unterstützten TV-Geräten deinen Bildschirm komplett kabellos und ohne technisches Zubehör erweitern kannst. Zudem habe das Galaxy Tab S6 nun Zugang zu Funktionen wie Edge Panel, dem Voice Recorder und der AR Zone.

Das neuste Samsung-Tablet kostet weniger als 300 Euro und bietet mobiles Internet per LTE

Samsung Galaxy Tab S6 kann jetzt WiFi-Netze bewerten

One UI 2.5 ermöglicht es auf dem Samsung Galaxy Tab S6 nun weiterhin, dass die Qualität eines WiFi-Netzwerks ermittelt wird (und von Google schon in Android 8.1 integriert wurde), bevor du dich mit ihm verbindest. Solange es der Router unterstützt, werden Verbindungen in langsam, normal, schnell und sehr schnell unterteilt. Zudem könne das Tab S6 nun das Passwort eines WiFi-Netzes von einem anderen Gerät abfragen, wenn es sich in der Kontaktliste befindet.

In diesem Falle ist Deutschland zu unserem Glück offenbar der Markt, in dem One UI 2.5 für das Galaxy Tab S6 als erstes verteilt wird, bald sollten aber andere Länder folgen. Das Update wird OTA ausgeliefert, also ganz komfortabel über die Einstellungen herunterladbar.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Faszinierend dass Samsung jetzt Funktionen integriert die eigentlich schon seit 8.1 im Grundsystem existieren.
    Ich frag mich ob sie damit auch endlich Mal die vernünftige Integration des DND Modus gebacken bekommen haben oder ob der weiterhin schwachsinnigerweise immernoch zwischen die Benachrichtigungen gepresst wird.
    Android sollte von den Herstellern komplett wie es von Google kommt genutzt werden und nur erweitert werden dürfen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.