Nicht nur direkt auf dem Smartphone passiert etwas. Samsung hat Neuerungen vorgestellt, die auch rund um das Smartphone passieren.

Samsung hatte auch rund ums Auto ein paar spannende Neuigkeiten zu verkünden. Deutlich besser kommt jetzt das Thema digitaler Autoschlüssel voran. Man kann zum Beispiel mit aktuellen iPhones ebenso aktuelle BMW-Fahrzeuge per Smartphone öffnen. Und auch bei Samsung plant man, diese Idee für die nähere Zukunft umzusetzen, gab der Hersteller jetzt offen zu. Dafür arbeitet Samsung jetzt schon Audi, BMW, Ford und Genesis zusammen und weitere Marken sollen folgen.

Zum Einsatz kommt hierfür wohl die neuere UWB-Technologie, für welche Google bereits die entsprechenden Vorkehrungen im Android-System trifft. Apple ist da auch schon dran. Samsung hat zwar nicht im Wortlaut den Einsatz von UWB bestätigt, doch davon ist aufgrund einiger Umschreibungen auszugehen. In Kombination mit AR (Titelbild) soll der Galaxy-Besitzer das eigene Auto auch schneller auf einem Parkplatz finden können – nice!

„Sie können Ihre Autotür aufschließen, wenn Sie sie erreichen, nicht früher, nicht später.“

Neuer Standard für Indoor-Standorterkennung landet im Android-Betriebssystem

Smartthings landet in Android Auto

Samsung lässt auch Android Auto nicht mehr links liegen, sondern integriert die eigene Smarthome-Plattform in die Autolösung von Google. Es ist die Veröffentlichung einer App geplant, die den Zugriff auf das Samsung-Smarthome bei aktiviertem Android Auto möglich macht. Samsung hat die Neuerung nur sehr kurz gezeigt und angekündigt, sparte allerdings mit Details. Die ersten wenigen Bilder zeigen uns, was zu erwarten ist.

Nicht zu vergessen die smarten Tile-Tracker, da tut sich auch rund um das Smartphone derzeit ziemlich viel. Gefällt mir, denn Smartphones können auch ein wichtiges Bindeglied zu anderen Technologien im Alltag sein und müssen nicht immer im Mittelpunkt stehen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.