Erst wenige Tage vor der neusten Info ist bekannt geworden, dass es bislang keine Anzeichen für ein Galaxy A74 gibt und daher die A-Reihe in 2023 maximal bis zu einem Galaxy A54 gehen wird. Heute sollen weitere Infos mehr Klarheit in die Sache bringen, Samsung plant angeblich doch ein weiteres Fan-Smartphone.

A74 vs S22 FE: Geräte wären sich zu ähnlich gewesen

Laut Gerüchteküche ist ein neues Samsung Galaxy S22 FE unterwegs. Das soll bereits eine Grafik unterstreichen, welche die Marken-Schriftzüge geplanter neuer Samsung-Geräte zeigt. Darunter finden wir eine weitere Auflage der sogenannten Fan Edition, die Samsung aber nur noch mit FE abkürzt. Sie bringt viele Vorteile der Vorjahres-Flaggschiffe mit, aber dafür einen deutlich niedrigeren Preis.

2022 12 27 17 36 13
via @OreXda

Dennoch wären sich preislich ein Galaxy A74 und Galaxy S22 FE sehr nahegekommen. Also hat sich Samsung entschieden, eines der beiden Modelle gar nicht erst zu bringen. Offensichtlich hat das Galaxy S22 FE die interne Abstimmung gewinnen können. Für ein gutes Verkaufsargument dürfte die Marke „Galaxy S“ einfach mehr bewirken können.

Technische Daten zum Galaxy S22 FE sickern durch

Ein weiterer Insider will schon mehr über die Hardware wissen. Im Galaxy S22 FE steckt angeblich ein Exynos 2300-Chip drin, außerdem eine 108 MP starke Hauptkamera (Samsung HM6). Preislich soll das Galaxy S22 FE wohl irgendwo bei 500 Euro rumschwirren, wenn wir den deutschen Markt betrachten.

Spannend am eingesetzten Exynos-Prozessor ist die Tatsache, dass er eigentlich eingestampft werden sollte. Bei den kommenden Galaxy S23-Smartphones verbaut Samsung nämlich zu 100 Prozent den aktuellsten Snapdragon-Prozessor von Qualcomm. Für die Fan-Editionen scheint der eigene Prozessor aber noch ausreichend zu sein.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert