Folge uns

Marktgeschehen

Samsung-Liebhaber wechseln zu OnePlus und Google Pixel

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

In den vergangenen Jahren sind viele bekannte Smartphone-Hersteller in der Versenkung verschwunden, dafür haben sich neue Marken wie OnePlus und Google hervorgetan. Gerade Google geht das Thema Smartphone seit Einführung der Pixel-Serie deutlich ernster an und will viele Stücken vom Kuchen abhaben. Tatsächlich bietet Google eine Heimat für frühere Nutzer zahlreicher Hersteller – eine aktuelle Zählung überrascht allerdings nur bedingt.

Samsung muss derzeit um seine Vorherrschaft bangen, man verliert eigene Käufer und die Konkurrenz wird immer stärker.Counterpoint Research“ verrät im Detail mehr darüber, von welchen Herstellern die Leute zu OnePlus und Google abwandern. Insbesondere Samsung gibt viele seiner Kunden ab, über 50 Prozent der neuen Pixel-Käufer sollen vorher Besitzer von Samsung-Smartphones gewesen sein.

Kein Muster zu erkennen

Was aber logisch ist, immerhin hat Samsung die meisten Kunden und kann demzufolge auch die meisten verlieren. An zweiter Stelle ist daher Apple. An dritter Stelle stehen mit Motorola und LG ebenfalls die Marken, die in den USA zu den stärkeren gehören. Erhoben hat man die Daten bei Verizon, einer der größten US-Provider mit über 90 Millionen Kunden. Es gibt also keine klaren Muster, außer dass keiner der großen Hersteller seine Kunden dauerhaft halten kann.

Ich würde grundsätzlich den Wechselwillen bestätigen. Oft werde ich von Leuten bei geplanter Neuanschaffung eher nach anderen Marken gefragt. Was wohl auch mit der starken Bewegung im Markt zusammenhängt, immerhin gibt es heute zu jedem guten Smartphone eine ebenso gute oder sogar bessere Alternative.

3 Kommentare

3 Comments

  1. Avatar

    Rolf

    10. April 2019 at 08:28

    Wir waren Samsung Kunden und haben jetzt auf Pixel gewechselt, 3 Geräte und keiner möchte zurück.
    Lg Rolf

  2. Avatar

    Dominik

    10. April 2019 at 09:24

    Seit der S-Reihe immer Samsung-Fan gewesen…. dann kam mein Pixel 2 XL :-)

  3. Avatar

    Andre Schneider

    10. April 2019 at 11:50

    Mein erstes Smartphone war das Galaxy S3.
    Danach kamen Nexus 6, HTC One M9, OnePlus One, OnePlus X, Nexus 5x, Xiaomi Mi Max 2 & 3 und jetzt habe ich mir Pixel 3 bestellt. (habe noch ein Huawei Mediapad M5)
    Verarbeitung und Materialien fand ich bei chinesischen Smartphones/Tablets am besten.
    Aber die Kamera und Updates führen mich immer wieder zu Google-Phones zurück.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt