Samsung Nexus S Produkt-Webseite online! (+Videos)

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nicht nur das SDK von Gingerbread ist freigegeben sondern auch die Nexus S Produkt-Webseite in der Google Phone Gallery ist online. Das Nexus S hat einen 1GHz Hummingbird Prozessor verbaut, 512MB-RAM, 16GB Datenspeicher und einen 4″ Touchscreen mit WVGA Auflösung. Die Kamera hat 5 Megapixel und einen einfachen LED-Blitz. Die Besonderheit des Nexus S liegt im NFC Chip sowie darin das es das erste Android Smartphone mit einem Gyroskop verbaut ist.

-> Offizielle Produktseite

Im gesamten überzeugt mich das Nexus S allerdings nicht so richtig, da habe sicherlich nicht nur ich mehr erwartet. Die Hardware reißt keinem vom Hocker zumal das Galaxy S ähnlich ausgestattet ist.

Noch ein kleines Update dazu, das Nexus S hat in den USA Markstart am 16. Dezember und in Großbritannien am 20. Dezember, ich schätze das es dann im Januar auch zu uns kommt. Zudem lässt sich vermuten das Google wie Apple jetzt vielleicht ebenfalls im Jahresrythmus ein eigenes Smartphone bringt?!

[QUELLE: Engadget]

  • ich

    Das ist doch Blödsinn.

    Der Chip vom Samsung ist der absolute Hammer – der sein Potenzial Nie ausgeschöpft hat.

    Wen Google dann dieses Handy bringt, mit optimierter Software, dann ist der Effekt so als ob plötzlich ein 2 GHz Chip verbaut wäre.

    Was besseres ald dieses Handy wird es bis Mitte- Ende nächsten Jahres technisch nicht geben (selbst bei weit aus moderneren verbauten Chips neuerer Geräte)

    129 Gram – SuperOLED – 1500mA …

    Lest euch mal das durch .. Irre gut.

    Entscheidend bleibt nähmlich die "Harmonie" Soft/Hardware.

    Ich bin am strahlen, ;) so toll wird dieses Handy

    • Sicherlich ist die Darstellung der Farben und Helligkeit des Displays super, allerdings sind SLCD wesentlich schärfer und haben eine "ebene" Oberfläche, ist schwierig zu erklären, muss man sich mal im Vergleich anschauen ;)

      Sicherlich ist der Chip ganz toll, allerdings schon Uralt wieder, es ist mehr möglich und nicht nur aufgrund der Harmonie zwischen Hard und Software. Weil du von der Akkuleistung sprichst, vor allem die ist unglaublich von der Perfektion aus dem Zusammenspiel von Hard und Software abhängig. 1500mAh heißt nicht das der länger halt als die Konkurrenz mit weniger Akku.

      Ansonsten langweilt mich das Nexus S, bis auf den NFC und das Gyroskop ist da nichts neues drin, nicht besonderes, nicht was das Gerät zu bisherigen Smartphones heraushebt. Galaxy S mit Lagfix und dann habsch das gleiche Device, bis auf den LED Blitz :P.