Samsung hat das nächste Einsteiger-Smartphone schon in der Hinterhand, das Galaxy A2 Core wird ein neues Gerät mit Android Go an Bord. Also bekommen wir wieder ein sehr günstiges weil niedrig ausgestattetes Android-Smartphone angeboten. Von der Konkurrenz ging zuletzt bei uns das Redmi Go an den Start, ein vergleichbares Go-Smartphone für bereits deutlich unter 90 […]

Samsung hat das nächste Einsteiger-Smartphone schon in der Hinterhand, das Galaxy A2 Core wird ein neues Gerät mit Android Go an Bord. Also bekommen wir wieder ein sehr günstiges weil niedrig ausgestattetes Android-Smartphone angeboten. Von der Konkurrenz ging zuletzt bei uns das Redmi Go an den Start, ein vergleichbares Go-Smartphone für bereits deutlich unter 90 Euro.

Das neue Core-Modell von Samsung wird wahrscheinlich wieder über nur einen Gigabyte RAM verfügen und der Prozessor ist ein Chipsatz der untersten Kategorie (Exynos 7870). Auch Samsung peilt im Grunde die Märkte damit an, in denen nicht sonderlich viel Geld für derartige Produkte vorhanden ist. Trotzdem sehen wir immer wieder neue Go-Geräte auch bei uns in Deutschland.

In Konkurrenz zu alten Geräten

Was die Software angeht, kommt ein abgespecktes Android daher. Das läuft in erster Linie mit Web-Apps, um Datenspeicher zu sparen. Mit Android 8.1 Oreo ist es nicht ganz aktuell, das sind die meisten älteren Mittelklasse-Smartphones heute aber auch nicht mehr. Im Grunde konkurrieren die Go-Geräte mit Smartphone-Modellen, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben und deshalb günstig sind. (via, via)

Redmi Go: Billigheimer in Deutschland verfügbar

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.