Man hat die Update-Garantie der Galaxy S20-Smartphones nicht verlängert und dennoch soll es im Frühjahr eine Überraschung geben. Zumindest lassen das jetzt interne Tests vermuten, die in den vergangenen Tagen angelaufen sind. Wir reden von One UI 5.1.

Es ist die neuste Samsung-Software, die der Hersteller sehr wahrscheinlich mit der Galaxy S23-Serie im Februar 2023 erstmals einführt. Nachdem One UI 5.0 erst seit dem vergangenen Herbst verfügbar ist, werden bei 5.1 wohl nicht allzu viele Neuerungen mit dabei sein.

Update-Garantie für große Updates bis dahin eigentlich abgelaufen

Erfreulich ist jedenfalls, dass Samsung trotz Ende der Update-Garantie für Major-Updates den Plan hat, die Galaxy S20-Serie mit One UI 5.1 zu versorgen. Das verspricht eventuell ein paar neue Funktionen der allerneusten 2023er Smartphones für die Geräte aus 2020.

Es heißt, dass der Testlauf der neuen Firmware für Galaxy S20, S20+ und auch S20 Ultra angelaufen sei. Ich kann mir außerdem gut vorstellen, dass später erschienene Galaxy S20 FE ebenfalls noch profitieren wird.

Neue Info: Samsung hat das Update offiziell gemacht. In einer Pressemeldung finden wir im Kleingedruckten zu einer neuen Funktion das entscheidende Detail. Hier ist klar ersichtlich, dass One UI 5.1 auf dem Galaxy S20 angeboten werden soll.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert