Corning hat ein Stein im Brett bei den Smartphone-Herstellern seit sehr vielen Jahren. Auch Samsung gehört zu den Stammkunden, die das sogenannte Gorilla Glass bei sehr vielen Smartphones auf den Bildschirm packen. So auch bei der Galaxy S23-Serie, die im Februar vorgestellt wird.

Gorilla Glass Victus 2 ist die neuste Generation, die Samsung bei seinen Highend-Smartphones ab 2023 verbaut. Auch das ist ein Faktor, der für die hohen Preise der Smartphones sorgt, die dieses Jahr sogar nochmals steigen. Man kann darüber streiten, aber Samsung will einfach die neusten Komponenten bieten.

Das neue Gorilla Glass kann insbesondere Stürze auf Beton besser ab. Das sei einer der häufigsten Ursachen für kaputte Smartphone-Bildschirme. Womit wir bei dem Problem sind, das ich seit Jahren kritisiere. Bei diesem Glas geht es immer nur um Stürze, weswegen es weicher geworden und dafür deutlich anfälliger für Kratzer ist.

Was würde euch besser gefallen, der Schutz vor Brüchen oder vor Kratzern?

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

5 Kommentare

  1. Ich verstehe nicht warum nicht gleich ab Werk ein Panzerglas angebaut wird Passgenau und original Zubehör zum Tauschen. Die ganzen Hersteller die mit dem gebogenem Display nicht zurechtkommen sind Mist

  2. Ich weiß nicht wieso die Hersteller nicht auf Saphirglas setzen. Die paar Euro mehr in der Produktion…

  3. und warum werden solche sinnfreien Kommentare wie der von @Sabrina nicht gelöscht? So ein Schwachsinn hat mit dem Artikel nichts zu tun und gehört hier absolut nicht hin.

    Zum eigentlichen Artikel. Seit Wochen wird um das neue S23 so ein Theater veranstaltet. Letztendlich ist es egal was für ein Glas verbaut wird. Seht Euch an wie manche Leute mit Ihrem Handy umgehen. Die meisten scheinen den Wert von bis zu 1500€ für Ihr Handy zu vergessen nachdem sie es in der Handy haben. Ich habe noch das „alte“ S9+ und es sieht nagelneu aus. Wenn man vernünftig mit seinem Handy umgeht und z.B. eine Hülle benutzt, dann sollte es auch mit dem Glas kein Problem sein.

  4. Kann mich FRANK so weit anschließen, habe meine Telefone in aller Regel immer ohne Schutzfolie genutzt und bis auf ein paar Mikrokratzer keine Schäden am Display gehabt.
    Habe mein S10 nach 3,5 Jahren Nutzung in optisch neuwertigem Zustand noch an eine gute Freundin meiner Ma abgegeben.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert