Google hat für Android 12 mit dem L-Update ein großes Upgrade mit einigen Verbesserungen für Tablets veröffentlicht. Es war nach langer Zeit mal wieder ein Dot-Release, das neuere Android erschien zwischenzeitlich als Android 12.1. Nun gibt es die Info, dass Samsung auf diese Android-Version mit einem zukünftigen One UI-Update setzen möchte.

Das ist natürlich toll, denn Samsung hat einige Tablets und Foldables im Angebot. Genau für diese Geräte hat Google das Android 12.1 entwickelt. Könnte gut möglich sein, dass die neuen Foldables im Sommer dann auf Android 12.1 ab Marktstart basieren. Für das nächste Android 13 ist es dann noch zu früh.

Google hat seit einiger Zeit wieder mehr Engagement für Android-Tablets übrig und entsprechende Verbesserungen für das Betriebssystem umgesetzt.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert