In diesem Sommer hat Samsung noch einiges vor, der südkoreanische Hersteller möchte mehrere neue Smartphones, Smartwatches und andere Geräte an die Leute bringen. Dazu gehört ein neues Portfolio an faltbaren Geräten, die auch in der dritten Generation weiterhin sehr teuer bleiben werden. Deshalb hat sich Samsung eine interessante Trade-In-Aktion ausgedacht, um noch ein paar mehr Leute zu den neuen Produkten zu locken.

Samsung bietet zumindest in den USA an, dass man dort gleich zwei Altgeräte eintauschen kann. Normalerweise tauscht man bei derartigen Trade-In-Programmen nur das eigene Smartphone ein, um etwas Rabatt für den Neukauf zu generieren. Samsung hingegen erlaubt den Eintausch von zwei Geräten und lässt dafür Smartphones, Tablets und Smartwatches zu. Gerade für das Galaxy Z Fold 3 macht es durchaus Sinn, das eigene Smartphone und auch das eigene Tablet einzutauschen.

Neues Trade-In-System für teure Foldable-Hardware: Samsung sammelt gleich mehrere Altgeräte seiner Neukunden ein

Bei uns kann man ebenfalls mit diversen Aktionen rechnen. Vielleicht sogar mit einer Kopie des neuen erweiterten Trade-In-Programms, das uns gleich zwei Altgeräte abnimmt. Bevorzugen sollte man aber weiterhin den privaten Verkauf per Ebay und Co., weil es dort einfach mehr Geld gibt. In der Regel zahlen die Hersteller für Trade-Ins deutlich unter Marktwert. Was durchaus logisch ist, weil die Altgeräte im Nachhinein auch noch mal frisches Geld einbringen sollen.

Samsung hat sein Event für den 11. August angekündigt, ein Galaxy Note gibt es dieses Jahr sehr wahrscheinlich nicht. Dafür neue Foldable-Geräte und die für den Wear OS-Neustart vorgesehenen Galaxy Watch 4-Modelle.

Habt ihr schon mal auf ein solches Trade-In-Programm gesetzt und könnt eure Erfahrungen mit uns teilen?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Was nützt das alles wenn sie nicht liefern können. Habe am 31.05 einen Neuvertrag bei der Telekom abgeschlossen zusammen mit einem Fold 2. Zugesichert war es kommt innerhalb einer Woche. Bis zum heutigen Tage nichts. Wird von der Telekom und Samsung nur vertröstet.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.