Samsung verfolgt für neue Galaxy Watch 7 ganz neue Pläne

Samsung Galaxy Watch Hero

Bild: Samsung

Samsung plant wohl mindestens eine große Überraschung für die Galaxy Watch 7 für 2024.

In diesem Sommer kommt bereits die Galaxy Watch 7 an den Start und es ist dann die vierte Generation seit dem Comeback zu Wear OS (Android). Zu rechnen ist abermals mit einer Premiere im Bereich der Software. Die Galaxy Watch 7 könnte mit Wear OS 5 an den Start gehen, das Google allerdings erst noch vorstellen muss. Aber auch bei der Hardware soll es Neues geben.

Aus den Berichten und Fundstücken der letzten Wochen ging hervor, dass Samsung wohl insgesamt drei verschiedene Ausführungen der Galaxy Watch 7 plant. Samsung hat möglicherweise vor, die Pro-Variante nach einem Jahr Pause wieder anzubieten. Das würde dann mindestens einen größeren Akku zur Folge haben, ein Markenzeichen der letzten Galaxy Watch Pro.

Samsung scheint alles versuchen zu wollen, damit die Galaxy Watch endlich den richtigen Durchbruch schafft

Immer wieder wurde zuletzt kolportiert, dass Samsung einen Rückkehr zu einem anderen Formfaktor wagen könnte. Neben zwei runden Ausführungen sei angeblich wieder ein rechteckiges Modell geplant, eine besondere Variante der Galaxy Watch 7 könnte von Samsung dann deutlich gezielter als Alternative zur Apple Watch platziert werden. Wear OS läuft auf beiden Bildschirmformaten.

Für Samsung bleibt es wichtig, dass die Galaxy Watch ein richtiges Erfolgsmodell wird. Bei Apple ist es nämlich genau das, die Kombination aus Telefon und Uhr, was zuletzt für gute Verkaufszahlen sorgte. Dem versuchen Samsung und Google gemeinsam zu folgen, beide Unternehmen sind die wichtigsten Player für das Wear OS-Ökosystem und treiben es gemeinsam voran.

Derzeit sei laut Analysten Apple immer noch amtierender Marktführer mit über 20 Prozent bei den weltweiten Smartwatch-Verkäufen und Samsung ist inzwischen aus den Top 4 rausgerutscht. Das hat man sich im Headquarter in Südkorea vermutlich anders ausgerechnet.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „Samsung verfolgt für neue Galaxy Watch 7 ganz neue Pläne“

  1. Wichtig wäre mal ein ordentlicher Akku und nicht diese 1-2 Tage Krücken. Es werden immer tolle Features angepriesen aber dann muss man alles abschalten damit der Akku wenigstens mal ein Tag durchhält.

  2. Sie sollten mal den Akku größer machen.
    Wenn man damit telefoniert und Blutdruck Mist hält der Akku gerade mal 1 Tag

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!