• Da reicht kein anderer Hersteller hin.
  • Samsung aktualisiert ältere Mittelklasse.
  • Android 13 ist fast vollständig verteilt.

In den letzten Wochen des letzten Jahres hatte Samsung hier und da geäußert, dass man den Rollout von Android 13 mit One UI 5 gerne noch vor dem Jahreswechsel abgeschlossen haben will. Zu diesem Zeitpunkt teilte der Hersteller bereits mit, dass man noch nie eine neue Android-Version so schnell auf die eigenen Geräte bringen konnte.

Heute wissen wir, dass man das Ziel wohl verfehlt hat. Wenngleich auch nur sehr knapp. Kurz nach dem Jahreswechsel ist Samsung weiterhin damit beschäftigt, alle berechtigten Galaxy-Smartphones und Tablets mit Android 13 auszustatten. Aber man ist bereits in der unteren Preiskategorie angekommen.

In der ersten Januarwoche werden Galaxy A03 und Galaxy F12 mit der neuen Firmware beliefert. Das sind Smartphones, die sehr günstig gewesen sind. So ist das Galaxy A03 sogar ursprünglich 2021 mit Android 11 erschienen. Ein anderer Hersteller würde so ein Gerät wohl nicht in zwei neuere Android-Generationen führen.

via Sammobile

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert