Samsung verschiebt Galaxy Fit 3 auf 2024 – perfekt für eure Neujahrsvorsätze

Samsung-Galaxy-Fit-3-Leak-1

Samsung wird den Wiedereinstieg bei Fitness-Wearables erst 2024 begehen.

Samsung plant die Einführung von Galaxy Fit 3, ein neuer Fitness-Tracker soll das Geschäft für diese Kategorie wieder ankurbeln. Aber das Gerät wohl nicht mehr 2023, sondern erst kurz nach dem Jahreswechsel, können jetzt südkoreanische Medien aus dem Umfeld des Samsung-Konzerns berichten.

Samsung will interessanterweise Galaxy Fit 3 völlig unabhängig vom Unpacked-Event im Januar 2024 in die Märkte einführen. Zwischen dem neuen Modell und dem Vorgänger liegen dann rund drei Jahre. Wobei noch nicht eindeutig ist, wann genau Galaxy Fit 3 starten soll.

Bei der neusten Generation setzt Samsung auf ein größeres Display und übertrumpft damit Xiaomi Smart Band 8 und Fitbit Charge 6. Preislich wird man wohl irgendwo dazwischen liegen, man kann kaum so günstig wie Xiaomi sein, aber den überteuerten Kurs von Fitbit geht Samsung sicher auch nicht mit.

Fitbit Charge 6 im Alltag getestet

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht. * Müssen ausgefüllt sein.