Folge uns

Android

Samsungs Note9 soll mit neuer Kamera im Hochsommer kommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sansung Galaxy Note8 Header

Ein neuer Snapdragon-Prozessor soll auch an Bord sein, Samsung wird das Galaxy Note9 in Europa aber vermutlich wieder mit Exynos-Prozessor vorstellen. Aber überhaupt ist interessant, dass Samsung wohl erneut der IFA in Berlin fernbleibt und dort nun nicht mehr sein Stylus-Flaggschiff präsentiert. Der deutschen Messe geht damit wiedermal ein Gerät flöten, welches einige Jahre zuvor für Besucherandrang sorgte. „Selling Point“ des Note9 soll auch eine neue Kamera werden, Präsentation Anfang August.

Zuletzt wurde von einer weiterhin horizontalen Ausrichtung gesprochen, womit das Note9 sofort deutlich von der S9-Serie zu unterscheiden wäre. Für die Fotografie dürfte die Ausrichtung der beiden Hauptkameras weiterhin recht egal sein. Auf jeden Fall sei ein spürbares Upgrade zu erwarten, Details zu diesen Aussagen vermissen wir allerdings.

In der Regel setzt Samsung aber sowieso im halbjährlichen Rhythmus immer wieder einen drauf, erst beim S-Flaggschiff mit Display und Kamera, dann ein paar Monate später mit neuem Note-Modell. Grundsätzlich wird weiterhin bestehen, dass das Note nicht einfach nur ein S mit Stylus ist, sondern seinen Aufpreis anderweitig bestätigen kann. [via, via]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt