Es gab einen ersten Leak vom kompletten Design des Huawei Mate 30 Pro, der sich dann schnell als Konzeptbild herausstellte. Wir berichteten. Heute ist es anders, diese neuen Bilder von Onleaks basieren auf echten Daten, die ziemlich viel über das Design und den Aufbau des neuen Android-Smartphones vorab verraten. Fraglich bleiben weiterhin die Google-Apps für […]

Es gab einen ersten Leak vom kompletten Design des Huawei Mate 30 Pro, der sich dann schnell als Konzeptbild herausstellte. Wir berichteten. Heute ist es anders, diese neuen Bilder von Onleaks basieren auf echten Daten, die ziemlich viel über das Design und den Aufbau des neuen Android-Smartphones vorab verraten. Fraglich bleiben weiterhin die Google-Apps für die Mate 30-Serie, doch um dieses Thema soll es jetzt ausnahmsweise mal nicht gehen. Schaut euch lieber den Look des neuen Smartphones an:

Huawei wird dem Mate 30 Pro ein „Waterfall-Screen“ schenken, der zu den beiden länglichen Seiten extrem stark abfällt. Auch deshalb gibt es weniger Tasten, die Lautstärkewippe sparen sich die Chinesen ein. Eine weitere große Neuerung sehen wir an der Rückseite, der Kamerabuckel ist mittig und rund gestaltet, beinhaltet dieses Mal insgesamt vier Kameras. Zweimal 40 MP könnte es geben, das Schnellladen soll flotter werden und auch sonst ist mit Highend-Hardware zu rechnen. Maße: 158,1 x 73,6 x 8,7 mm.

 

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.