Vor einigen Monaten hat DAZN seinen monatlichen Preis für Neukunden verdoppelt und das dann auch für Bestandskunden nachgezogen. Seither sind die Leute noch mehr verärgert, wenn es zu Aussetzern kommt. Das war am ersten Spieltag der Champions League der neuen Saison mal wieder der Fall.

Gut, Dortmund lief auf Amazon und Bayern spielt erst am Mittwoch. Aus deutscher Sicht gab es nur Leipzig zu sehen und da hat man ja bekanntermaßen nicht viel verpasst. Wie immer. DAZN hatte selbst noch vor Anstoßzeit 21 Uhr gemerkt, dass es bei den Nutzern zu Problemen kommt.

Das Problem betraf erneut den Login, was über PC und Smartphone wohl umgangen werden konnte, jedoch am Smart TV nicht so einfach. Dafür gab es bei Twitter und Co. jedenfalls reichlich virtuelle Prügel von den zahlenden Kuden.

Zuletzt scheinen sich die Probleme bei „Großereignissen“ zu häufen und DAZN kommt in Erklärungsnot. Man muss jedenfalls dringend daran arbeiten, nicht zum zweiten Sky zu verkommen, wenn wir über die Qualität und Leistung beim Streaming reden.

Das ist wirklich ein großes Ärgernis, gerade im Vergleich zur früheren Technik. Hat man einfach noch über TV-Kabel mit Receiver geschaut, gab es jahrelang keine nennenswerten Probleme. Live-Streaming ist hingegen noch immer sehr anfällig, selbst wenn man selbst technisch gut aufgestellt ist. Qualitätsabfall, überforderte Server und andere technische Probleme sind eine dauerhafte Begleiterscheinung.

Hattet ihr auch die beschriebenen Probleme bei DAZN am vergangenen Dienstagabend?

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich habe über Vodafone Dazn gebucht. Am 20.08.2022 sollte die Freischaltung erfolgen. Man hat mir auch viel Spaß beim Fußball schauen gewünscht. Leider habe ich bisher keine Sekunde schauen können. Ich werde weiterhin aufgefordert Dazn zu buchen. Hilfe habe ich keinerlei bekommen. Ich fühle mich verarscht und betrogen. Ich zähle für keine Leistung.

  2. Ich finde es eine Unverschämtheit in der Momentanen Situation die Preise um 100% zu erhöhen. Der Fussballfan wird ausgenommen und verarscht.Übrigens ist die Bildqualität grausam. Für mich ist ab Oktober Schluss mit Dazn.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.