Screenshots ab Android 2.3.3 nun ohne Root-Zugriff möglich!

Gingerbread Logo

Wie den Kollegen René hat es auch mich bisher nicht groß gestört Screenshots mit meinem Android Smartphone zu erstellen, entweder per Kabel über das SDK oder man hat eben Root-Zugriff auf seinem Gerät, letzteres habe ich bisher bei jedem Smartphone gehabt und konnte daher Apps aus dem Market wie ShootMe nutzen.

In Zukunft benötigt man nun dafür aber weder Kabel, SDK noch Root-Zugriff, Google hat ab Version 2.3.3 die Tür um Screenshots über herkömmliche Apps zu erstellen endlich geöffnet, allerdings wie gesagt nur die Möglichkeit geboten. Eingebaut bleibt eine solche Funktion weiterhin nicht, das gestaltet sich auch nicht allzu einfach da viele Geräte schon mal nicht über die gleichen Hardware-Button verfügen.

Nun können die Hersteller sich selbst einen Kopf machen wie man in zukünftige Geräte eine Screenshot-Funktion einbaut, zudem wird es sicherlich in den nächsten Tagen auch die ersten freien Apps im Market geben welche dafür programmiert sind.

 

via Phandroid