Folge uns

Apps & Spiele

Sky Go: Größeres App-Update angekündigt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sky Deutschland Logo Header

Sky konnte mit dem Zwang zur App-Nutzung nicht gerade für gute Laune bei den eigenen Kunden sorgen, ein baldiges Update soll zumindest die Desktop-Anwendungen wieder etwas besser machen. Es fehlt den Sky Go-Apps nicht nur an Qualität bzgl. der App im allgemeinen, sogar diverse Inhalten fehlen. Da gehen dem Nutzer die Vorteile verloren, die er durch Sky Go eigentlich haben sollte. Zum Beispiel die Wiederholungen der Bundesliga, die ich doch sehr vermisse.

Aber in erster Linie soll mit einem kommenden Update die Qualität der Apps verbessert werden, womit insbesondere an Darstellungsqualität gewonnen wird. Viele Details nannte man im Vorfeld leider nicht. Zugriff auf die angesprochenen Inhalte erwarte ich noch nicht, Sky kündigte aber auch dahingehend bereits Verbesserungen an.

Windows-Nutzer schon wieder verärgert

In den letzten Tagen tauchen wiedermal Beschwerden auf, die Sky Go-App unter Windows verlangt jetzt unbedingt das Aero-Theme (Standardeinstellung). Wer ein anderes Theme (Design) nutzt, kann die Sky Go-App wohl nicht benutzen. Warum es überhaupt einen Zusammenhang dieser Faktoren gibt, ist mir unerklärlich. Betreffen dürfte das aber nur wenige Nutzer.

Vor wenigen Wochen hatte Sky angekündigt, dass die Webversion von Sky Go komplett eingestellt wird. Mit dem App-Zwang hat der Pay-TV-Anbieter mehr Kontrolle. Beispiel: Die App erkennt angeschlossene Monitore und verweigert bei mehr als einem die Arbeit. Freunde hat sich Sky mit dem App-Zwang nicht angemacht, alle anderen Anbieter setzen auf moderne Web-Standards.

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Michael

    24. Dezember 2018 at 11:56

    Sky ist mit der neuen Zwangsapp nicht mehr in der Lage Fussball über Sky go zu streamen.
    Betrifft Version über Windows PC’s.
    Über Browser ging es noch. Kündigung ist raus.
    Kann nur jedem abraten dort Kunde zu werden.
    Mit Reciever ist nicht zeitgemäß. Hoffe auf DAZN
    , daß die bald die Bundesligarechte bekommen.
    Sky ist nur an Vertragsabschlüssen interessiert und danach ist der Kunde denen egal. Man zahlt dann halt teuer für nicht erbrachte Leistungen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      25. Dezember 2018 at 14:41

      Oh ja, die Windows-App ist schrott. Geht bei mir derzeit auch nicht. Leider geht für mich nicht ohne Sky, dann könnte ich Buli nicht gucken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen