Folge uns

Marktgeschehen

Smartphone-Verkäufe: Huawei reiht sich auf Platz 3 hinter Samsung und Apple ein (Q4 2012)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei Logo

Huawei Logo

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und nur wenige neue Geräte wurden bisher präsentiert, weshalb sich jetzt nur schwer absehen lässt, welcher Hersteller besonders viel Potenzial für das neue Jahr hat. Wie schon im letzten Jahr konnten wir davon ausgehen, dass die Chinesen Huawei definitiv versuchen anzugreifen, Grund genug bieten nämlich die Zahlen der letzten Monate. Denn wenn wir die nackten Zahlen des vierten Quartals 2012 betrachten, dann sehen wir Huawei inzwischen schon auf Platz 3 hinter Samsung und Apple. Zwar ist man noch weit hinter den beiden großen Konkurrenten, konnte dank eines starken chinesischen Marktes aber bereits Sony, HTC, LG und auch ZTE hinter sich lassen. Kein anderer Hersteller konnte im Jahresvergleich des vierten Quartals so ein starkes Wachstum hinlegen, denn man konnte eine Steigerung von satten 89,5% erwirtschaften. 

Nach wie vor gibt es bei Huawei aber ein Problem, denn die etwa auf dem europäischen Markt beliebten High-End-Geräte aus den höheren Preisklassen werden erst wieder extrem stark verzögert in den Handel kommen. Man hat wieder den Fehler gemacht neue Geräte früh im Jahr zu präsentieren, welche man dann aber erst 6 Monate später verfügbar macht. Die Hoffnung bleibt aber, dass das eventuell beim ziemlich interessanten Ascend P2 nicht so sein wird, dessen Präsentation für den Mobile World Congress erwartet wird, der gegen Ende Februar in Barcelona stattfinden wird. (quelle, via)

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt