Folge uns

News

Sonos SUB vorgestellt – Eigenständiger Subwoofer für das Netzwerk-Musiksystem

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

sub-hero-black-noreflection

sub-hero-black-noreflectionVor schon recht langer Zeit hatten wir das Sonos-System im Test, welches zwar nicht ganz günstig aber dafür so ziemlich konkurrenzlos ist. Sonos hat ein Netzwerk-Musiksystem entwickelt, welches über WiFi oder Kabel verschiedene Lautsprecher ansteuern kann und somit eine musikalische Vernetzung für das ganze Büro, Haus oder Wohnung bietet, zudem aber sehr flexibel ist und auch stetig erweitert werden kann.

Jetzt hat heute Sonos eine neue Gerätschaft für das System vorgestellt, welches als SUB in den Handel kommen wird und mehr oder weniger ein eigenständiger Subwoofer ist. Ab Juni wird dieser eher ungewöhnlich aussehende Subwoofer für das Sonos-System erhältlich sein, dann in der schwarz glänzenden Variante für geschmeidige 699 Euro, im September ab 599 Euro in einer mattschwarzen Variante. Nicht ganz günstig, wer aber ein gut und recht exklusiv vernetztes Heim haben möchte, der muss eben doch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Angaben zur Netto-Leistung habe ich leider nicht gefunden, im Subwoofer sind aber zwei Verstärker sowie zwei Tieftöner integriert, das Kunststoffgehäuse wurde extra für besonders hochwertigen Klang entworfen. [via] [asa]B005DJOFTA[/asa]

Kommentare

Beliebt