Der japanische Hersteller hatte bereits drei Smartwatches am Markt, wird aber schon demnächst mit einer weiteren nachlegen, wie jetzt durch die Zulassungsbehörde FCC enthüllt wurde.  Dort aufgetaucht ist jetzt der Sony BT Wrist Notifier. Klingt sogar weniger nach Smartwatch, sondern viel mehr nach einem Armband für Benachrichtigungen. Ziemlich interessant, wie ich finde, denn es gab […]

Der japanische Hersteller hatte bereits drei Smartwatches am Markt, wird aber schon demnächst mit einer weiteren nachlegen, wie jetzt durch die Zulassungsbehörde FCC enthüllt wurde. 

Dort aufgetaucht ist jetzt der Sony BT Wrist Notifier. Klingt sogar weniger nach Smartwatch, sondern viel mehr nach einem Armband für Benachrichtigungen. Ziemlich interessant, wie ich finde, denn es gab bereits ähnliche Kickstarter-Projekte. Mit Embrace+ gibt es ein Projekt, welches lediglich als Armband für Benachrichtigungen dient, nur leider ohne Anzeige für die Uhrzeit.

Basierend auf dieser Idee mit einem kleinen Display für die Uhrzeit und für Text der Benachrichtigungen könnte ich mir gut ein kompaktes Bluetooth-Armband vorstellen, welches Sony demnächst vielleicht vorstellt. Zumindest der Typenname RD-0070 (SW2 war RD-0050) lässt vermuten, dass es sich um ein weiteres Produkt der Smartwatch-Serie handelt.

[asa]B00DM2APM6[/asa]

(via Engadget, mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.