Sony Mobile will den Durchbruch in 2013

sony-logo-new

sony-logo-new

Nach mehreren Jahren harter Arbeit will Sony Mobile in diesem Jahr endgültig den Durchbruch schaffen, wie man jetzt im hauseigenen Blog verkündet. Und ja, Sony ist meiner Meinung nach schon immer einer der Hersteller gewesen, die unglaublich viel Potenzial auch bei Smartphones und Tablets haben, dann aber doch irgendwie immer hinter meinen persönlichen Erwartungen geblieben sind. Das zeigt ja letztlich auch der Markt, denn Sony stiefelt weiterhin im Niemandsland rum und steht definitiv nicht auf einer Stufe mit Samsung oder Apple, was man aber aller Theorie nach könnte. Erst in den letzten paar Monaten hat sich ein positiver Trend gezeigt und man konnte immerhin zu Herstellern wie HTC aufschließen, die aber wiederum an einer Krise leiden und deshalb mit ihren stetig sinkenden Marktanteilen große Schritte auf Sony zumachten.

Dennoch will Sony Mobile in diesem Jahr den Durchbruch schaffen, nachdem man Jahre benötigte, um die mobile Sparte richtig ins Unternehmen zu integrieren, die jetzt komplett unter der Xperia-Flagge vermarktet wird.

In the past year we have worked hard to integrate mobile into the heart of the Sony business and placed all our Android smartphones and tablets under a single brand – ‘Xperia’

Die neuen Sony-Produkte aus der mobilen Sparte sind laut eigenen Angaben genau nach den Wünschen der Kundschaft gestaltet und haben diesen einen Faktor, den ausschließlich Sony liefern kann. Die ersten Erfolge kann man derzeit auch schon in Japan spüren, wo die Resonanz auf das Xperia Z einfach großartig und quasi durchweg positiv war. Und um den Erfolg weiter in die richtigen Wege zu lenken, wird ab März eine große Marketing-Kampagne starten, die in über 20 Ländern im TV, Internet, Print usw. wiederzufinden sein wird.

[asa]B00AXSXDFI[/asa]