Folge uns

Android

Sony will Android 7.1.1 schneller als alle anderen ausliefern

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Entwickler von Sony Mobile kündigen vollmundig an das Update auf Android 7.1.1 schneller als alle anderen Hersteller an die eigenen Geräte verteilen zu wollen. Google setzt die Hersteller mit den neuen Maintenance Releases ordentlich unter Druck, jedes Quartal soll ein größeres Android-Update erscheinen, welches mindestens mal Bugs und andere Fehler aus den Weg räumt. Sony sieht sich dem Druck allerdings gewachsen.

Genauer gesagt gab es vom Entwicklerteam eine klare Ansage: Kein Hersteller wird Android 7.1.1 so schnell wie Sony bereitstellen können, ansonsten könnt ihr eure Tomaten schon mal zum Werfen vorbereiten. Ambitioniert, hat man doch mit Lenovo/Motorola einen ernsthaften Konkurrenten am Start, der in diesem Rennen gern immer einen auf Usain Bolt macht.

Andererseits sind wir froh darüber, dass einige Hersteller überhaupt so ambitioniert sind und diese Updates nicht auf die leichte Schulter nehmen oder etwa gar nicht beachten. Sony wartet aktuell auf die GMS (Google-Apps) und CTS (Software zum Test der Kompatibilität) von Google, dann dürfte mindestes mal die Beta oder die Concept-Firmware für das Xperia X aktualisiert werden.

Heute und morgen werden Besitzer der aktuellen Xperia X-Flaggschiffe noch kein Android 7.1 erhalten, lange dauern wird es aber vermutlich auch nicht. Vorerst kann man sich aber auch auf Android 7 Nougat freuen, der Rollout lief ja bereits für das Xperia X Performance und XZ an.

Neuerungen von Android 7.1 findet ihr in diesem Artikel, darunter etwa die App Shortcuts, Verbesserungen für die Performance der Displays, Unterstützung für Tastaturen mit Grafiken und noch etwas mehr.

[via Xperia Blog]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Christoph Ostermayer

    9. Dezember 2016 at 09:37

    Ist schon bekannt welche Geräte von Sony das Update erhalten werden?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt