Folge uns

Android

Sony Xperia: X statt Z, auch in Zukunft

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Sony hat in dieser Woche eine neue X-Serie vorgestellt, präsentiert wurden das Xperia X, X Performance und das Xperia XA. Alle drei Smartphones sind grundlegend recht gleich, haben nur auf dem Datenblatt ein paar verschiedene Specs gelistet. Diese neue Xperia X-Serie soll aber das Portfolio von Sony nicht erweitern, sondern nach bisherigen Informationen sogar die Z-Serie komplett ersetzen. Ein durchaus überraschender Move von Sony, den man zumindest leise verkündet hat.

Gab es mit der Z5-Serie noch drei unterschiedliche Smartphones, die sich teilweise beim Gehäuse und vor allem in ihrer Größe unterschieden haben, sind die besagten neuen Xperia X-Smartphones bislang alle gleich groß. Des Weiteren ist die Z-Serie nun schon ein paar Jährchen alt und bekannt, dennoch stampft Sony sie nun ein, was wohl am eher durchschnittlichen Erfolg liegen dürfte.

Ob Sony nun die Xperia X-Serie mit weiteren Geräten noch zeigen wird, vor allem in anderen Bildschirmgrößen, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

(via Twitter, MobileGeeks)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. CarFreiTag

    23. Februar 2016 at 11:05

    Eine Schande, dass sich die Z-Serie nicht so gut verkauft. Sind nämlich gute „Telefone“.

  2. Le Brrrrr

    23. Februar 2016 at 11:20

    Als Fan der Z Reihe seit dem ersten Smartphone dieser Reihe, macht mich das sehr traurig.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.