Sony plant mit dem Xperia XA3 bereits das nächste Mittelklasse-Smartphone, nun gibt es mit Bildern und Videos einen ersten Rundumblick auf das neue Android-Handy. Sony wird am Design etwas tun, auch die Kamera an der Rückseite wird neu. Vorn wird ein fast 6 Zoll großes Display verbaut werden, das keine Notch hat und im 18:9 Format daherkommt. USB-C und 3,5er Klinke werden vorhanden sein, wie auch sonst alle modernen Module eines guten Android-Smartphones. Ein vergleichbares und größeres Ultra-Modell ist zusätzlich zu erwarten.

Kein Design von der Stange

Details zur internen Hardware gibt es derzeit noch keine, ich würde aber mit einem Snapdragon 660 rechnen und 4 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher. Spannend dürfte ohnehin eher die Kamera sein, da trennt sich die Spreu vom Weizen in der hochpreisigen Mittelklasse öfters. Ich finde übrigens gut, wie Sony durchaus an einem ikonischen Design festhält – gilt auch für den Fingerabdrucksensor im Gehäuserahmen.

Wann wir mehr erfahren? Vielleicht erst zur CES zum Jahreswechsel.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.