Sony Xperia XZ: Kamera kann im DxOMark nur bedingt überzeugen

Normalerweise konnten viele Hersteller neuer Smartphones in der jüngeren Vergangenheit auch immer mit einer besonders guten Bewertung im DxOMark werben, doch beim Sony Xperia XZ klappt das leider nicht. Samsung, HTC, Google und eigentlich auch Sony, das sind die letzten Spitzenreiter im sogenannten DxOMark, ein gern zitierter Benchmark für Kameras jeglicher Art. Mit dem vermeintlich besseren Xperia XZ landete Sony nun nur auf Niveau des Vorjahres.

Vergleicht man schlicht die Gesamtpunktzahl, dann liegt das Xperia XZ natürlich nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter, nur einen Punkt hinter dem Xperia X Performance, allerdings auch nur gleichauf mit Smartphones* aus dem vergangenen Jahr. Für mich ein Ausdruck des Stillstands, wenn man die Kamera des Xperia XZ im Ranking nicht höher als die des Xperia Z5 platzieren konnte.

Stillstand scheint generell ein Problem bei Sony zu sein, auch wenn das Xperia XZ insgesamt ein durchaus gutes Smartphone ist, so sind die Weiterentwicklungen der letzten Jahre immer nur schwer und lediglich im Detail zu erkennen. Das spiegelt das Ergebnis aus diesem Benchmark echt gut wieder.