Sony Xperia XZ1 Compact offiziell vorgestellt: Snapdragon 835 an Bord!

Sony hat neben dem Xperia XZ1 auch wieder ein Compact-Modell vorgestellt, erneut bietet Sony damit quasi als einziger Hersteller ein stärkeres Android-Smartphone mit deutlich unter 5″ Bilddiagonale an. Auch sonst bleibt sich der Hersteller treu und muss dafür viel Kritik einstecken, denn das Design der eigenen Geräte wärmt Sony seit Jahren immer wieder neu auf und verändert nur Kleinigkeiten. Den Trend vom schmalen Displayrahmen ignoriert Sony komplett, sodass man nur mit dem XZ1 Compact ein wirklich kleines bzw. kompaktes Smartphone bekommt.

Xperia Compact-Modell ist wieder in der Oberklasse

Sony verpackt im neuen XZ1 Compact jetzt wieder einen Prozessor der Oberklasse, angetrieben wird das Gerät nämlich von einem Snapdragon 835 von Qualcomm. Früher war das schon mal so, beim X Compact hatte Sony allerdings kurzfristig eine andere Richtung eingeschlagen. Ein weiteres Highlight soll die 19 MP Kamera an der Rückseite sein, die Slow-Motion in 960 fps aufzeichnen kann. Doch auch hier muss sich Sony Kritik gefallen lassen, die eigenen Sensoren sorgen meist in Geräten der Konkurrenz für die besseren Fotos.

Zurück zum Datenblatt des Xperia XZ1 Compact: Android 8 Oreo, 4 GB RAM, 32 GB Datenspeicher (erweiterbar), 8 MP Frontkamera, 2700 mAh Akku, WiFi ac, NFC, Bluetooth 5.0, USB 2.0 Type C und das verbaute Display besitzt 720p Auflösung bei einer Diagonale von 4,6″. Alles steckt im IP68 zertifiziertem Kunststoffgehäuse, welches daher wasserdicht ist. 599 Euro kostet das XZ1 Compact, erhältlich noch im Herbst.

Sony bietet hier ein wirklich gutes Gerät. Warum ich Fan bin, beantworte ich hier.