Sony Xperia XZ1 Compact: Mein kleiner Geheimfavorit

Sony Xperia XZ1 Compact

Kleine Smartphones gibt es eigentlich nur noch mit mittelmäßiger Hardware, doch Sony kann mit dem Xperia XZ1 Compact ein erfreuliches Comeback feiern. Sony hatte in den letzten Jahren immer ein Compact-Modell am Start, welches bis zum Xperia X Compact auch immer die Hardware der Oberklasse hatte. Mit dem erwähnten X Compact kam aber die Enttäuschung, Sony speckte die interne Hardware deutlich ab. Kritik gab es dafür reichlich, mit dem Xperia XZ1 Compact gibt es deshalb ein Comeback.

Einige neue Android-Smartphones gab es auf der IFA, darunter das Moto X4 von Motorola oder auch das LG V30. Doch mich konnte unterm Strich dann doch Sony begeistern, da ich ein Fan der alten Compact-Serie bin. Obwohl ich Sony weiterhin dafür kritisieren werde, dass man am Design der eigenen Geräte in den vergangenen Jahren nur wenig getan hat. Aber abgesehen von diesem negativen Punkt, bietet Sony als einziger Hersteller jetzt wieder Flaggschiff-Hardware für kleine Hände.

Kleinstes Smartphone mit Snapdragon 835

Samsung und Co gehen eher den Weg, die Displays bei gleichbleibender Gerätegröße zu vergrößern bzw. Displayränder schlanker zu bauen. Trotzdem bleiben die Geräte unterm Strich recht groß. Sony hingegen bietet mit dem Xperia XZ1 Compact nun ein Snapdragon 835-Smartphone mit 4,6″ Display. Trotz recht dicken Displayrändern ist das Xz1 Compact viel kleiner (129 x 65 mm) als ein OnePlus 5 (154,2 x 74,1 mm), Huawei P10 (145,3 x 69,3 mm) oder Samsung Galaxy S8 (148,9 x 68,1 mm).

Und deshalb ist das XZ1 Compact für mich mein kleiner Favorit der jüngst vorgestellten Smartphones, obwohl der Preis mit 599 Euro doch recht hoch liegt. Ein weiterer Pluspunkt ist die Software, Sony bietet nämlich ab Werk bereits das neue Android 8 Oreo. LG und Samsung bieten das bei ihren 900 bzw. 1000 Euro teuren Flaggschiff-Geräten nicht, obwohl zum Beispiel das V30 erst im November verfügbar sein soll.

Frontlautsprecher bietet das XZ1 Compact auch wieder, dank des kleinen Displays und modernen Prozessors ist eine überragende Akkulaufzeit zu erwarten und Sony bietet nun wieder IP68 Zertifizierung für wasserdichte Smartphones.