Laut Gerüchteküche soll es keine zwei Monate mehr dauern, dann gibt es neue Pixel-Hardware für uns. Ein paar spannende Fragen gibt es da noch, die weiterhin offen sind.

Google Pixel 7 Ultra?

Allen voran wäre die Möglichkeit, dass es diesmal die Topmodelle in drei verschiedenen Varianten gibt. Es scheint so, als sei ein Pixel 7 Ultra so wahrscheinlich wie nie zuvor. Jedenfalls ist ein unbekanntes Gerät mit brandneuer Kamera-Hardware aufgetaucht. Außerdem soll eines der neuen Geräte auf Keramik statt Glas setzen.

Bislang hatte sich Google aus dem obersten Preissegment rausgehalten. Natürlich sind die 899 Euro des Pixel 6 Pro viel Geld, aber dennoch nicht oberste Liga. Dafür war die verbaute Hardware auch nicht wirklich gut genug. Ich glaube immer noch nicht so richtig an ein Pixel 7 Ultra, aber traue auch Google inzwischen sehr viel zu. Was glaubt ihr?

Google Pixel Notepad: Was ist eine „ultra micro hole“ Kamera?

Im Bereich der Kamera sind auch beim Pixel Notepad noch Fragen offen. Derzeit kann man zumindest davon ausgehen, dass Google ein erstes eigenes Foldable demnächst zumindest zeigt. Manche Insider sagen, dass der finale Marktstart bevorsteht. Ungewöhnlich könnte dabei die Frontkamera sein, jedenfalls den bisherigen Beschreibungen nach.

Einer der bekannten Insider sprach zuletzt von einer „ultra micro hole“ Kamera, die beim Pixel Notepad im Gehäuserahmen integriert sein soll. Es ist keine klassische Frontkamera im faltbaren Display integriert, wie das gerade bei Pixel 5, Pixel 6 etc. der Fall ist. Ich bin echt heiß darauf, endlich mehr zu sehen und zu erfahren.

Google hat sein Event sehr wahrscheinlich wieder für Oktober geplant. Wie jedes Jahr. Erste Insider haben sogar schon konkrete Zeiträume genannt. So langsam kann ich nicht mehr erwarten, was Pixel 7 zu bieten haben und was es sonst noch so geben wird.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.