Spielehit Flappy Bird von Google Play entfernt: Achtung vor Fakes

Flappy Bird

Gestern hatte sich der Entwickler von Flappy Bird auf Twitter zu Wort gemeldet, dass er sein Spiel aufgrund des Erfolgs wieder aus den App Stores entfernen wird, da er mit diesem überfordert sei. So ist es nun auch geschehen, weshalb wir euch gern warnen möchten, Fakes von anderen „Entwicklern“ zu laden.

Zwar kann Malware über Google Play nicht verbreitet werden, da Sicherheitsmechanismen dies verhindern, doch ihr solltet dennoch aufpassen nicht falsche Flappy Bird-Apps auf euren Geräten zu installieren. Wer also das Spiel spielen möchte, wird sich auf die Suche nach der APK machen müssen, möglichst aus vertrauenswürdigen Quellen. Denn nicht zu unterschätzen sind falsche Apps mit Werbung, über die möglicherweise Abos oder andere unseriöse In-App-Käufe vertrieben werden sollen, denen vor allem gern weniger versierte Nutzer auf den Leim gehen.

UPDATE: Wer mal einen Eindruck von dem bekommen will, was der Entwickler unter anderem ertragen muss, schaut sich unseren Beitrag dazu an.

  • Eric Rabe

    Was ist der Typ denn bitte für ein Weichei?Also mal ganz ehrlich:“ ich komme mit dem Erfolg nicht klar“…

    • SmartTaur

      Hatte der Entwickler eventuell selbst Malwarecode in seiner App und hat nun durch den Erfolg „Schiss“ dass dieser Entdeckt wird?

    • Der erdrückt jeden, vor allem wenn man in Vietnam ein Leben führt, dass noch viel einfacher als unseres ist.