Folge uns

Testberichte

TaoTronics LED Schreibtischlampe mit USB-Anschluss im Test

Veröffentlicht

am

Nicht nur Smartphones kommen bei uns unter die Lupe, wir probieren natürlich auch andere interessante Consumer-Hardware wie Schreibtischlampen aus. Klingt komisch, ist aber so. Von TaoTronics habe ich nun schon seit Monaten eine LED-Lampe hier stehen, die ich nun mal kurz vorstellen will. Sie gehört zur „neuen“ Hardware (>>> Maus + Tastatur), die mich dieses Jahr täglich am Schreibtisch begleitet. Es handelt sich dabei um eine 10W Lampe mit Touchtasten, verschiedenen Modi und natürlich auch einem integrierten Dimmer. Mit integriert an der Seite ist zudem ein 5V/1A starker USB-Anschluss, um etwa das Smartphone laden zu können.

Es werde Licht

Richtig gut gefällt mir die Lichtquelle, denn das ist ein größeres Feld mit den Abmessungen 10 x 16 cm und verteilt das Licht daher großflächig und gleichmäßig über einen Großteil meines Tisches. Vorher hatte ich eine LED-Lampe mit einzelnen LEDs nacheinander (an einer Stange) und die Beleuchtung war daher nicht so großflächig. Das Licht an sich ist auch über diese Kunststofffläche komplett gleichmäßig stark.

Zu den technischen Daten gibt es gar nicht so viel zu sagen, die maximale Helligkeit liegt bei 550 lm und die Farbtemperatur liegt zwischen 2700 und 6500 K. Da kommen wir auch zu den verschiedenen Modi bzw. den Touchtasten im Standfuß. Es gibt zwei unterschiedliche Modi, der eine ist eher gelblich und der andere eher weiß. Des Weiteren kann man mit zwei Tasten die Helligkeit noch manuell an den eignen Geschmack anpassen.

TaoTronics 10W Schreibtischlampe (4)

Der Sleep-Modus fährt die Lampe in ein dunkles Gelb und sorgt für eine angenehme nächtliche Beleuchtung. Leider hat der Sleep-Modus keinen Timer und leuchtet daher durchgängig.

[asa]B00SWM7H7M[/asa]

Der Rest vom Schützenfest

Neben dem Licht an sich ist natürlich auch der Rest der Lampe wichtig, zum Beispiel die Beweglichkeit. Insgesamt verfügt das Gerät von TaoTronics über vier Gelenke und lässt sich daher fast komplett in jede Richtung einstellen und drehen. Der lange Arm hat zwei Gelenke, der kurze Arm hat ein eigenes Gelenk zum Drehen und der Lampenkopf kann noch gekippt werden. Was mich stört, ist der kurze Hauptarm, hier muss ich für eine gescheite Höhe die Lampe auf eine Erhöhung stellen, sonst würde sie kaum über den Bildschirm (25″, feste Höhe) reichen.

Die Verarbeitungsqualität scheint okay zu sein, die Lampe steht recht fest durch den großen Standfuß und die Gelenke halten seit den fünf Monaten problemlos straff. Alles ist restlos aus Kunststoff. Etwas ungeil ist noch der Stromstecker an der Rückseite, der mir doch deutlich zu locker sitzt und bei Berührung schnell herausrutschen kann.

TaoTronics 10W Schreibtischlampe (7)

TaoTronics 10W Schreibtischlampe (1)

Fazit

Tja, was soll man über eine Schreibtischlampe groß sagen. Ich mag das Gerät, denn die Beleuchtung ist gleichmäßig, die Touchtasten lassen sich gut bedienen und deshalb ist das Gerät bei mir seit fünf Monaten im täglichen Einsatz. Die Bauhöhe könnte besser sein und Klavierlack am Standfuß ist auch nicht so supergeil (STAUB!!!). Aber es gibt ja auch ein weißes Modell.

[asa]B00SWM7H7M[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt