• Googles Telefon-App sollte einen Rekorder erhalten.
  • Das Feature taucht aber nicht in Deutschland auf.
  • Dabei wäre es heute zum Selbstschutz sehr praktisch.

Anrufe aufzeichnen, das soll auch die Telefon-App von Google können. Jedenfalls gab es den Rollout eines solchen Features bereits vor über einem Jahr, nur eben noch nicht bei uns in Deutschland. Inzwischen hat sich in der Telefon-App zwar etwas getan, aber eher in anderen Bereichen. Es ist nämlich der Call Screen da. Ein smarter Anrufbeantworter, aber nicht der Rekorder für Anrufe.

Jedenfalls ist vor gut einem Jahr ein neues Telefon-Feature aufgetaucht, das ich weiterhin recht praktisch finde. Es kann nämlich unsere Anrufe aufzeichnen. Man hätte somit längere Telefonate direkt als Backup auf dem eigenen Android-Telefon und könnte im Nachhinein nochmals reinhören. Deutsche Gesetzmäßigkeiten könnten schuld daran sein, dass dieses Feature bei uns bis heute nicht angeboten wird.

Pixel-exklusiv: Call Screen als einzige große Erweiterung der Telefon-App

Dabei hat Google eigentlich eine ganz gute Idee gehabt. Vorrangig sollen nämlich Anrufe fremder Rufnummern aufgezeichnet werden. Man hätte als Nutzer also etwas in der Hand, wenn es zum Beispiel um betrügerische Telefonate geht. Enkeltrick und andere Betrügereien sind heute keine Seltenheit mehr. Aber auch Verträge werden an Telefonen geschlossen. Aufzeichnungen könnten als Erinnerung helfen und auch als Beweisstück.

Und somit bleibt weiterhin nur die Hoffnung auf dieses Feature. Es kommt aber wahrscheinlich niemals auf die Telefone der deutschen Nutzer. Was auf den ersten Blick irgendwie kurios ist. Immerhin dürfen sich Callcenter und Hotlines jederzeit das Einverständnis vom Gesprächsteilnehmer holen, die Kundenanrufe aufzuzeichnen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.