Telekom und Google vertiefen Partnerschaft

Telekom Google Partnerschaft Unsplash Montage

Bilder: Mika Baumeister, Sascha Bosshard/Unsplash

Google und die Telekom wollen eine gemeinsame Roadmap für die Telekommunikationsbranche definieren, um die Leistungsfähigkeit der Cloud näher zu mobilen und vernetzten Geräten zu bringen.

Natürlich arbeiten der vielleicht wichtigste Telekommunikationsanbieter Deutschlands (Telekom) und der vielleicht bedeutendste Internetkonzern der Welt (Google) schon länger zusammen. In den USA vermarktete T-Mobile etwa das allererste Android-Smartphone G1 für Google. Doch auch in jüngerer Vergangenheit gab es Meldungen über eine vertiefte Partnerschaft, nachdem es die letzten Jahre über zwischen den Unternehmen etwas ruhiger geworden war. Dies betraf etwa die Android TV Box und den RCS-Standard.

Nun folgt der nächste Schritt, der weniger im privaten, sondern mehr im geschäftlichen Bereich angesiedelt ist. So hatte die Telekom-Tochter T-Systems im Herbst 2021 eine Partnerschaft mit Google Cloud geschlossen, „um souveräne Cloud-Lösungen für den öffentlichen Sektor, Unternehmen und das Gesundheitswesen in Deutschland aufzubauen und bereitzustellen“.

In eine ähnliche Richtung gehen die Pläne, die nun angekündigt wurden. Wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist, wollen Google und die Telekom eine gemeinsame Roadmap für die Telekommunikationsbranche definieren, um die Leistungsfähigkeit der Cloud näher zu mobilen und vernetzten Geräten zu bringen.

In diesen 3 Bereichen hilft Google Cloud nun der Telekom

Dabei konzentriere man sich auf drei Bereiche: Kernnetz, Netzanalyse und Customer Experience.

In einem gemeinsamen Pilotprojekt wolle man eine Reihe von Netzwerkdiensten wie beispielsweise 5G-Standalone in Österreich und Lösungen zur Verbesserung des Daten-Roamings getestet. Dafür würden Google Cloud und Google Distributed Cloud Edge eingesetzt.

Außerdem soll die Expertise von Google Cloud bei einem noch tieferen Verständnis der Netze helfen. Dazu gehört die Erkennung von Anomalien im Netz, Performance-Messungen und Erkennung und Analyse komplexer Fehler in Systemabläufen.

Schließlich kommt die Infrastruktur von Google Cloud für die Datenanalyse, KI und maschinelles Lernen zum Einsatz. In einer gemeinsamen Machbarkeitsstudie könne die Telekom so ein besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse gewinnen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.