Tesla macht massive Fortschritte für das Elektroauto der Zukunft

Tesla-Performance-Hero

Tesla ist am Elektroauto der Zukunft dran, wie es sonst wohl kaum ein anderer Hersteller ist.

Angeblich hat man sich bei Tesla anders entschieden, die bisherigen Entwicklungen einer Plattform für kompakte Elektroautos werden anderweitig fortgeführt. Im Sommer 2024 soll das erste Robotaxi von Tesla kommen, verkündete Elon Musk inzwischen sogar offiziell.

Robotaxi klingt nach einem Taxi, das selbst fahren kann. Ein sehr wichtiges Thema bei Tesla schon seit Jahren. Zuletzt hat man große Fortschritte gemacht, verrät einer der Manager. Der Autopilot-Stack läuft inzwischen auf mehr als 6 Millionen Tesla-Elektroautos weltweit.

In den USA ist Full Self Driving bereits auf über 2 Millionen Fahrzeugen im Einsatz. Tesla hat damit binnen kürzester Zeit die gefahrenen Meilen der FSD-Technologie nach oben getrieben. Zur Jahresmitte 2023 lagen wir bei unter 200 Millionen Meilen, nun wurde die Milliarde geknackt.

Um noch mehr Daten zu sammeln, wird FSD den Kunden nicht nur beim Verkauf der Autos genauer erklärt, sondern jetzt auch kostenlos für eine Testphase angeboten. Die Zahl der FSD-Nutzer hat sich quasi sprunghaft vervierfacht – von 500.000 auf über 2 Millionen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!