Tesla Model 3 jetzt teurer

Tesla-Model-3-Quicksilver

Tesla schickt für das Model 3 nicht nur eine neue Farbe ins Renen, sondern auch einen neuen Preis.

Manchmal läuft es auch anders herum und Tesla senkt die Preise seiner Fahrzeuge nicht, sondern macht sie sogar teurer. Nachdem das im Vorfeld angekündigt wurde, folgt nun einen Monat später die Umsetzung. Ab sofort ist das Model 3 auch bei uns in Deutschland eine Ecke teurer. Der höhere Preis ist nicht zu knapp.

Für das normale Modell mit Hinterradantrieb werden nun 42.490 Euro fällig. Long Range mit Allrad kostet 51.490 Euro und die Performance-Ausführung wird für 58.490 Euro angeboten. Natürlich ohne irgendwelche potenziellen Aktionen oder Umweltprämie, das sind die Preise für Endkunden auf der Tesla-Homepage.

Update: Wer sich nicht zwingend auf ein Mode 3 festgelegt hat, sondern flexibel ist, sollte sich stattdessen mal die neuen und verlängerten Angebote rund um das Model Y anschauen.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!